Spielplan Herren

Spielplan Jugend

Spielplan Frauen

Aktuelles

Brandaktuelle Neuigkeiten

Verein

Über uns und den VfL

Mannschaften

Wer bei uns spielt

Kunstrasen

Unser Kunstrasenprojekt

Aktuelles aus dem Verein

VfL Sindorf von 1928 e.V.

1 Monat 3 tage vor

Liebe VfL Freunde,

in die kommende Bezirksligasaison gehen wir als Spielertrainer mit Jonas Flatten (1. von links). Unterstützen werden ihn die beiden Co-Trainer Gürcan Temeltas (1. von rechts) und Sascha Vogt. Torwarttrainer bleibt Julio Reimer. Athletiktrainer bleibt Martin Offergeld. Als Physiotherapeut mit seinen heilenden Händen wird weiterhin Witalij Jankowski tätig sein. Desweiteren begrüßen wir als Nezugang auf der Spielerseite unseren Heimkehrer Timur Temeltas (2. von links). Seine Erfahrungen werden uns sicherlich sehr weiterhelfen

VfL Sindorf von 1928 e.V.

2 Monate 3 tage vor

Liebe VfL Freunde, leider konnten wir heute den Abstieg in die Bezirksliga nicht verhindern. Die Mannschaft hat alles gegeben und beim Aufsteiger in die Mittelrheinliga bis zur 69. Minute einen 2:1 Rückstand gehalten. Da es leider auf den anderen Plätzen ergebnistechnisch nicht für uns lief, mussten wir versuchen das Ergebnis umzudrehen. Dies kam Teutonia Weiden natürlich entgegen. Wir sprechen hier von einer absoluten Topmannschaft mit überwiegend Spielern aus der Mittelrheinliga und höher.
Nach dem 1:3 sind wir leider eingebrochen und mussten uns mit 1:6 geschlagen geben. Aufgrund der Verlegung des Nachholspieles gegen DJK Eilendorf auf Vatertag war es schlicht weg das dritte Spiel in einer Woche. Danke hier dem Richter der Spruchkammer, welcher hier für die Entscheidung der Neuansetzung 5,5 Monate gebraucht hat. Dies ist leider absolut amateurhaft. Danke Verband einfach lächerlich. Wir schauen zurück auf eine Saison in der uns fünf Stammspieler wegen Knieverletzungen fast die gesamte Saison ausgefallen sind. Dennoch werden wir nächste Saison in der Bezirksliga wieder alles geben. Viele Derbys warten auf uns. Horrem, Elsdorf und Kerpen (wir drücken Euch die Daumen zum Klassenerhalt). Dies verspricht wieder viel Spannung in den Spielen.
Am Pfingstmontag spielt unsere erste Mannschaft gegen Kohlscheid. Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns im letzten Spiel der Landesliga mit Eurem Besuch unterstützen würdet. Die Mannschaft, da bin ich mir sicher, möchte sich mit einem Sieg in die Sommerpause verabschieden. Danke an unsere treuen Fans, Sponsoren, Werbepartner für Eure Unterstützung in der abgelaufenen Spielsaison. Wir sehen uns nächste Saison wieder auf unserer Anlage. Liebe Grüße Horst Jansen Beirat beim VfL Sindorf

VfL Sindorf von 1928 e.V.

2 Monate 6 tage vor

VfL Sindorf von 1928 e.V.

2 Monate 2 Wochen vor

VfL Sindorf von 1928 e.V.

2 Monate 2 Wochen vor

Liebe VfL Freunde, unsere 1. Mannschaft konnte gestern ihr Auswärtsspiel in Arnoldsweiler mit 3:1 gewinnen. Früh in der 1. Minute konnte man bereits durch Sam Wilbertz in Führung gehen. Danach versuchte Arnoldsweiler schnell den Ausgleich zu erzielen.
Aber nach ca. 20 Minuten hatte sich unsere Mannschaft darauf eingestellt und lies bis zur Halbzeit nichts zu. Ähnlich wie in der
ersten Halbzeit gelang dem VfL kurz nach der Halbzeit das 2:0 durch Tobias Paal. Im Anschluss gab es viele Konterchancen und
man hätte das Spiel früher entscheiden können. Doch unsere Fans, welche wieder einmal die Mehrheit der Zuschauer ausmachten, mussten bis kurz vor Schluss warten, bis wiederum Sam Wilbertz das entscheidende 3:0 gelang. In der 90. Minute gab es dann noch einen Faulelfmeter für Arnoldsweiler. Dank hier an die Vielzahl der
Sindorfer Zuschauer, welche die Mannschaft unterstützt haben. Leider gibt es auch etwas negatives. Unsere beiden Spieler Tobias Paal und Marius Kunze mussten wegen Oberschenkelverletzungen leider ausgewechselt werden. Ob sie am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen Helpenstein wieder auflaufen können, ist fraglich. Beiden wünschen wir gute Besserung. Wenn man sich die Verletztenliste in dieser Saison anschaut, kann man nur von einer Seuchensaison sprechen. Ich wünsche Euch Allen eine schöne Woche und hoffe auf zahlreiche Unterstützung am kommenden Sonntag für unsere beiden Herrenmannschaften.
Horst Jansen