et|icon_close|M

COVID-19 Information

Sofern kein nationaler oder regionaler Lockdown besteht, haben wir für unsere Mitglieder, Zuschauer und Unterstützer Verhaltensregeln aufgestellt, welche bis auf Weiteres ohne Ausnahmen anzuwenden sind.

Spielplan Herren

Spielplan Jugend

Spielplan Frauen

b3lineicon|b3icon-alarm-bell||Alarm Bell

Aktuelles

Brandaktuelle Neuigkeiten

b3lineicon|b3icon-blueprint||Blueprint

Kunstrasen

Unser Kunstrasenprojekt

et|icon_star|

Aktuelles im Jugendverein

VfL Sindorf 1928 e.V - Jugendabteilung

5 Tage 46 minutes zuvor

+++ NEUES VOM VFL +++�Torhüter und Spieler gesucht

Der VfL Sindorf sucht Spieler (Jahrgang 2003-2016) aus der Region um sowohl die Leistungs-, als auch die Breitensportteams weiter auszubauen. �Außerdem suchen wir noch Torhüter speziell für die kommende U19 (Jahrgang 2003-2004).

Wir bieten dir ein familiäres Umfeld, in dem du dich weiterentwickeln kannst, eine Videoanalyse, Athletik-, isoliertes Torwarttraining und eine regelmäßige Leistungsdiagnostik. Außerdem eine hervorragende Infrastruktur mit einem Kunst- sowie Rasenplatz. Außerdem eine hohe Durchlässigkeit in die Seniorenteams (Bezirks- und Kreisliga).
�Wenn du also Lust auf dieses spannende Projekt hast, melde dich bei uns!

VfL Sindorf 1928 e.V - Jugendabteilung

2 Wochen 1 Tag zuvor

VfL Sindorf 1928 e.V - Jugendabteilung

1 Monat 6 Tage zuvor

++VfL NEWS++

Good NEWS

Unter Berücksichtigung der CoranaSchutz Verordnung startet morgen das Training für alle Mannschaften der Bambinis bis U13 in der Jugendabteilung des VfL Sindorf.

Das Training findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit (Eltern) statt .

Wir freuen uns das es endlich auch wenn nur in kleinen Schritten nach vorne geht .

Bleibt gesund !!

VfL Sindorf 1928 e.V - Jugendabteilung

2 months 5 Stunden zuvor

+++ NEUES VOM VFL +++
Umbau Materialraum

Wie bereits angekündigt stand für den Jahresanfang der Umbau des Materialraums auf dem Programm beim VfL Sindorf. In der Praxis bedeutete dieses Vorhaben alle Materialien auf ihren Zustand zu prüfen, aus dem Raum heraus zu räumen und später wieder neu einzusortieren.

Nach und nach wurde der Raum von seinem Bestand befreit und schließlich stand man in einer leeren Materialgarage. Im Vorfeld entschied man sich dafür, dass der Eingang verbreitet werden soll, hierfür fiel eine Wand dem Vorschlaghammer zum Opfer. Im Anschluss wurden die letzten Reste des Aschenplatzes hinausgekehrt. Der Raum wurde dann wieder mit Schränken und neuen Rollkörben bestückt.

Mit diesen erhalten die Mannschaften die Möglichkeit ihr Material aufgrund der übersichtlichen Aufteilung ordentlich verstauen zu können. Außerdem wurden BlackRolls, Widerstandsbänder und weitere Trainingsmaterialien zum bestehenden Materialpool hinzugefügt.

VfL Sindorf 1928 e.V - Jugendabteilung

2 months 1 Woche zuvor

+++ NEUES VOM VFL +++
Torwart-Training mit Julio Reimer

Seit dem Start der Saison 2020/21 fungiert Julio Reimer als Torwarttrainer der Jugendmannschaften des VfL Sindorf. In seinen fünf Jahren als Torwart beim VfL gelang der Durchmarsch von der Kreisliga B bis in die Bezirksliga. Mit mehr als 100 Spielen für den VfL hat Julio erheblichen Anteil an der sportlichen Entwicklung des Vereins.

„Mit Julio haben wir einen Torwarttrainer installieren können, der sich mit dem VfL Sindorf zu 100% identifiziert. Er ist die absolute Idealbesetzung für die Position und bildet in unserem Jugendkonzept eine tragende Säule für die Zukunft“, so die sportliche Leitung.

Julio trainiert die Torhüter wöchentlich in Kleingruppen, die jahrgangsübergreifend zusammengestellt wurden. Hierbei sollen die Spieler auch von ihren älteren Kollegen lernen und gezielt im Austausch miteinander stehen. „Das Training mit den Jugendlichen wie auch mit den jüngeren macht echt Spaß, man merkt wie sich alle verbessern wollen“, sagt Reimer. „Ich denke hier kann einiges entstehen.“

Weiterhin viel Erfolg für die Zukunft!

Aktuelles im Hauptverein

VfL Sindorf von 1928 e.V.

1 Monat 3 Wochen zuvor

Liebe VfL Freunde, wir freuen uns über eine Spende von 1.500,00 Euro der Kreissparkasse Köln aus den Mitteln "PS-Sparen und Gewinnen" des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes. Unser Dank geht hier an Frau Yvonne Zädler und Frau Marion Braun von unserer Kreissparkassenfiliale in Sindorf. Ebenso geht unser Dank an Frau Michaela Mohnert. Wie immer, hat sie uns bei der Antragstellung tatkräftig unterstützt. Euer GF

VfL Sindorf von 1928 e.V.

1 Monat 4 Wochen zuvor

🚨 RUNFORSINDORF 🚨
Der Spendenlauf unter Corona-gerechten Bedingungen. Hier alle Informationen auf einen Blick

#runforsindorf #sindorf #vereine #spenden #corona

VfL Sindorf von 1928 e.V.

2 months 4 Tage zuvor

Liebe VfL Freunde, auch wenn Corona den Amateurfußballsport derzeit außer Gefecht setzt, arbeiten wir im Vorstand natürlich weiter an der Zukunft unseres Vereines. Es freut uns mitteilen zu können, dass unser Trainer, Oliver Recke, auch die nächste Spielsaison 2021/2022 unsere 1. Seniorenmannschaft betreuen wird. Ebenfalls hat uns Maxim Shardimgaliev, Trainer unserer 2. Seniorenmannschaft, für eine weitere Spielsaison zugesagt. Das gleiche gilt auch für unseren Damentrainer Thomas Kompa. In der jetzigen Winterpause konnten wir, nach einer einjährigen Abwesenheit beim SV Niederaussem, unseren ehemaligen Spieler Anil Yavuz beim VfL zurück begrüßen. Außerdem hat sich uns Dominik Köllen vom HSV Horrem angeschlossen. Unser Dank geht hier an Michael Schumacher, Geschäftsführer des HSV Horrem, der den unkomplizierten Wechsel des jungen Spielers möglich gemacht hat. Außerdem unterstützt uns jetzt Muhammed-Hamid Alpaslan. Mo, so wird er genannt, hat seinen Weg über Königsdorf zu uns gefunden. Wir wünschen allen neuen Spielern, dass sie sich bei uns wohlfühlen. Hoffen wir, dass wir uns alle bald auf dem Sportplatz des VfL gesund wiedersehen. Euer GF

VfL Sindorf von 1928 e.V.

2 months 1 Woche zuvor

Liebe VfL Freunde, leider hat uns Corona immer noch fest im Griff. Der Spielbetrieb ruht nach wie vor und wird unserer Meinung nach
noch länger ruhen. Zur Zeit hofft man noch den Spielbetrieb im Rahmen einer 50+1 Regelung durchzuführen. Dies hieße, die Hinrunde und ein Spiel der Rückrunde werden ausgetragen. Sollte dies auch nicht mehr möglich sein, wird die aktuelle Spielsaison wohl annulliert werden müssen. Dennoch sind wir als Verein nicht untätig. Letzte Woche fand per Videokonferenz unser Jugendtag statt. Der Jugendvorstand wurde komplett wiedergewählt. Hierzu unseren Glückwunsch. Jetzt können wir die im letzten Jahr begonnene Strukturveränderung im Jugendbereich gemeinsam fortsetzen. Unsere beiden sportlichen Leiter Jonas Flatten und Konstantin Langhammer arbeiten mit Hochdruck daran, im Jugendbereich konstruktiver und professioneller zu arbeiten. Dies wird vom Jugend- und Hauptvorstand einstimmig unterstützt. Die Zukunft beim VfL soll von unseren Jugendlichen geprägt werden. Dafür müssen wir die bestmöglichen Trainingsbedingungen anbieten können. Auch an unserer Sportplatzanlage muss noch viel gearbeitet werden. Durch die Sportmittelförderung des Landes NRW ist es uns jetzt möglich, unsere Flutlichtanlage auf LED umzurüsten und zu ergänzen. Die ersten Gespräche zur Umsetzung des Projektes, unter Einhaltung der Hygieneschutzverordnung, sind bereits im Gange. Wir hoffen, dieses Projekt so schnell als möglich abzuschließen. Zum Schluss noch unsere schon oft geäußerte Bitte. Unterstützt mit Eurem Auftrag bzw. Einkauf unsere Selbständigen und Einzelhändler im Ort. Sie haben es im Moment nicht leicht. Hier geht es um Existenzen!
Passt auf Euch auf und bleibt gesund. Gruß Horst Jansen Geschäftsführer VfL Sindorf 1928 e.V.

VfL Sindorf von 1928 e.V.

2 months 2 Wochen zuvor

+++ NEUES VOM VFL +++
Spende an Hundepension Bär // Umbau und Ausbau des Materialraums

Auch wenn sich der Spielbetrieb gerade in einer Zwangspause aufgrund von Corona befindet, wird beim VfL Sindorf weiterhin fleißig gearbeitet. In den vergangenen Wochen wurden immer wieder neue Elemente in den Materialraum des Vereins eingebaut. Auch die Trainingsausstattung der einzelnen Mannschaften sollen perspektivisch zur neuen Saison generalüberholt werden.

Im Zuge dessen wurden über 120 nicht mehr für den Spielbetrieb geeignete Bälle an die Hundepension Bär in Erftstadt gespendet. Hier werden sich in Zukunft zahlreiche Vierbeiner an den Bällen erfreuen.

Der Aus- und Umbau ist noch nicht abgeschlossen. Weitere Veränderungen in der Infrastruktur beim VfL Sindorf werden zeitnah folgen.

Verhaltensregeln COVID-19

Bitte beachten Sie, dass diese Regeln nur in Zeiten gilt, in denen kein nationaler Lock Down besteht.

Wir trainieren mit Kontakt

Trainiert wird auf dem Kunstrasenplatz. Der Platz wird halbiert. Hier trainieren die jeweiligen Teams gemäß dem neu erstellten Trainingsplan. Wichtig: Pro Platz-Hälfte dürfen nur maximal 10 Spieler oder Spielerinnen plus Trainer trainieren. Das heißt: Es werden zeitgleich jeweils maximal zwei Trainingsgruppen gleichzeitig auf einem Platz sein. Die Trainer teilen ihre Trainingsgruppen entsprechend auf und teilen ihren Spielern/Eltern mit, wer wann trainieren kann. Jede Trainingsgruppe wird von mindestens einem Trainer angeleitet – nach Möglichkeit von zwei Übungsleitern. Alle Spieler erscheinen bitte in voller Fußball-Montur auf dem Platz. Alle Umkleidekabinen werden geschlossen sein. Auch auf das Umziehen auf dem Platz bitten wir zu verzichten.
Dazu gehört auch der Schuhwechsel oder das Anziehen von Schienbeinschonern.

Verantwortungsbewusstsein

Die Rückkehr zum Training ist und bleibt nur möglich, wenn sich alle Beteiligten – Spieler, Trainer und Eltern – an die Vorgaben unseres Konzeptes halten. Wir und auch die Stadt – als Teilbetreiber der Sportanlage – werden das genau beobachten. Sollte es wider Erwarten Probleme oder sich wiederholende Verstöße gegen dieses Konzept geben, müssen wir das Training schweren Herzens wieder einstellen. Daher unsere wirklich eindringliche Bitte:

Helft im Rahmen Eurer Möglichkeiten mit, dass Fußball in Sindorf wieder möglich wird und auch möglich bleibt.

Wir haben lange darauf gewartet, wieder starten zu können. Wir sind sicher, alle VfL´er sind so diszipliniert, dass unser Konzept funktioniert.

Bitte unterstützt uns dabei!

Fußball kann dabei helfen, dass wir in diesen schwierigen Zeiten wieder etwas Freude und ein Stück Normalität zurückgewinnen. Wenn alle mitmachen, wird das funktionieren.

Wir halten Abstand

Wir werden bei allen Maßnahmen den vom Land NRW vorgeschriebenen Abstand von 1,5 bis 2 Metern zueinander wahren, Bsp. Pausen , Anweisungen auf dem Platz (Besprechungskreis), Übungen wo nebeneinander gestanden wird etc.

Es wird einen klar gekennzeichneten Zugang zum Platz geben und einen klar davon abgetrennten und ebenfalls gekennzeichneten Ausgang vom Platz.

Klare Zuständigkeiten

Die Materialgarage wird nur von den Trainern betreten – maximal zwei Trainer gleichzeitig. Spieler und Eltern haben hier keinen Zutritt.

Jeder Trainer muss die Anwesenheit der trainierenden Spieler schriftlich dokumentieren und die schriftliche Dokumentation am Ende jeder Trainingswoche der sportlichen Leitung zuschicken. (Jugendbereich = Jugendleiter / Seniorenbereich = Geschäftsführer)

Die Platzöffnung gilt nur für das durch Trainer und Trainerinnen beaufsichtigte Training des VfL Sindorf.

Das Betreten der Anlage ist nur Mitgliedern des VfL Sindorf erlaubt und nicht zum „privaten kicken“, unter anderem weil sonst keine Dokumentation möglich ist.

Wir achten aufeinander

Sollte jemand Krankheitssymptome aufzeigen (Erkältung, Grippe, erhöhte Temperatur, etc.) ist die Teilnahme am Training untersagt. Bitte in dem Fall nicht die Anlage betreten bis die Symptome einwandfrei abgeklungen sind.

Wir möchten vermeiden, dass bei den Übergaben von Trainingszeiten zu viele Mannschaften aufeinandertreffen.
Daher werden alle Mannschaften aufgefordert ihr Training 15 Minuten vor dem offiziellen Trainingsende zu beenden und den Platz zügig zu verlassen, damit das nächste Team danach in Ruhe eintreffen und sich auf seine Einheit vorbereiten kann. Alle Teams sind dazu aufgefordert nicht zu früh zu ihrem Training zu erscheinen, sondern kurz vor Beginn (ca. 5 Minuten vor Trainingsbeginn).

Auf Begrüßungen per Handschlag, „High Five“ oder ähnliches bitten wir bis auf weiteres zu verzichten. Zusätzlich bitten wir alle Beteiligten sich vor jedem Training ausgiebig bereits zu Hause die Hände zu waschen und das nach dem Training natürlich auch zu tun.

Eltern, die ihre Jugendspieler abholen, warten bitte VOR dem Trainingsplatz auf ihre Kinder. Hier bitten wir auf Unterhaltungen mit anderen Eltern zu verzichten und das Gelände nach dem Training mit ihren Kindern ZÜGIG zu verlassen. Jugendliche, die mit dem Fahrrad zum Training kommen, verlassen nach dem Training bitte ebenfalls ZÜGIG den Sportplatz wieder.

Während des Trainings sind keine Zuschauer zugelassen. Ausnahmen gelten nur, wenn zum Beispiel im Jugendbereich ein Spieler oder eine Spielerin unter „medizinischer“ Beobachtung eines Elternteils stehen muss.